SPD Penzberg

Herzlich willkommen bei der SPD Penzberg!!

Ich freue mich, Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu dürfen.

Sie finden hier und auf facebook aktuelle Informationen über die sozialdemokratische Politik in Penzberg.

Markus Kleinen
Ortsvorsitzender SPD Penzberg

Logo KLARTEXT Enrico Corongiu

Pressemeldung von Andreas Lotte (MdL)

"Rettungskräfte in Bayern kommen immer später am Einsatzort an. Das zeigt die Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion. Außerdem regt sich Kritik an der ungenauen Messung der Einsätze.

mehr…

Entscheidung zur Sondernutzungssatzung vertagt

22. Februar 2017 | Kommunalpolitik

Sondernutzungssatzung wird mit Betroffenen beraten
Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Stadtrat in der Sitzung vom 21.02.2017 die Neufassung der Sondernutzungssatzung samt Gebührensatzung nicht behandelt, sondern vertagt.

mehr…

Die SPD-Fraktion hat in der Stadtratssitzung vom 21.02.2017 in einer knappen Entscheidung (12:11 Stimmen) gegen Stimmen der CSU und BfP den Ausschlag für einen Antrag von Bündnis 90/Grüne auf Ensemble-Schutz bei der Oberen Denkmalschutzbehörde gegeben.

mehr…

Freitag um vier - sind wir hier

20. Februar 2017 | Kommunalpolitik

Am Freitag, 17. Februar, hat die SPD Penzberg mit den Bürgern zum Thema Wellenbad diskutiert.

mehr…

"Ich freue mich auf den Wettbewerb der Ideen."

von Natascha Kohnen
11. Februar 2017

Portraitfoto von Natascha Kohnen

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Besucherinnen und Besucher meiner Internetseite,

Ich bin bereit, noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Deshalb bewerbe ich mich um den Vorsitz der bayerischen SPD.

Drei Dinge sind jetzt notwendig:

  1. Wir brauchen einen neuen politischen Stil: Wir dürfen uns nicht an der Staatsregierung abarbeiten, sondern müssen unsere eigenen Ideen in den Mittelpunkt stellen.

  2. Wir müssen Vertrauen gewinnen: In allem was wir sagen und tun müssen Menschen spüren, welche Werte und Überzeugungen dahinter stehen.

  3. Und wir müssen Antworten auf die zunehmend ungleiche Verteilung von Besitz, Einkommen und Chancen in Bayern geben: Eine Millionärssteuer, um in beitragsfreie Kitas und bezahlbares Wohnen zu investieren, ist einer der Schritte, die wir gehen müssen.

Das ist mein Angebot.

Wer andere Vorstellungen hat und an der Spitze der BayernSPD Verantwortung übernehmen will, sollte sich ebenfalls zur Wahl stellen. Dann bin ich dafür, unsere über 58.000 Mitglieder in einer Urwahl über den Vorsitz entscheiden zu lassen. Ich freue mich auf den Wettbewerb der Ideen.

Aktuelles Interview im BR-Politikmagazin kontrovers vom 8.2.2017

mehr…

Mehr Meldungen

  • 01.03.2017, 18:00 Uhr
    Iffeldorf - 16. Politischer Aschermittwoch der SPD Iffeldorf | mehr…
  • 06.03.2017, 15:00 Uhr
    Stammtisch SPD-Senioren | mehr…
  • 07.03.2017, 14:00 Uhr
    Spielenachmittag SPD-Senioren | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto